Eine Initiative der
Suizidprophylaxe

Hilfsangebote

Das Nationale Suizidpräventionsprogramm ist ein Zusammenschluss von Einzelpersonen, Institutionen und Verbänden zur Förderung der Suizidprävention. 

Es ist selbst kein Programm für die konkrete Unterstützung in bei Suizidgefährdung in einzelnen Fällen. Diese Unterstützung können Sie in entsprechenden Einrichtungen finden.

Eine Übersicht von Einrichtungen für der Suizidprävention, in denen Suizidgefährdete,  deren Angehörige sowie Hinterbliebene nach Suizid Hilfen finden können finden Sie auf der => Webseite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention (DGS). (Auf der Webseite der DGS auf der linken Seite den Menupunkt "Hilfsangebote" auswählen).

Informationen und Hinweise auf Hilfsangebote speziell für Kinder und Jugendliche finden Sie auf JUGEND:SUPPORT  => http://www.jugend.support (besonders im Abschnitt "Selbstgefährdung").

Wir möchten ebenso darauf hinweisen, dass es regional unterschiedlich Psychiatrische Dienste und Psychiatrische Kliniken und Abteilungen gibt, die in Notfällen in der Regel rund um die Uhr ansprechbar sind.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie von der direkten Ansprache der Mitglieder im Nationalen Suizidpräventionsprogramm in konkreten Notfällen abzusehen.